Crowd-Working ist Teil des Arbeitsmarktes

Unter Crowdworking versteht man die selbständige Arbeit an einem Projekt, gemeinsam mit zuvor unbekannten Partnern. Aufträge zu diesen Projekten werden von Firmen ausgeschrieben und der Crowdworker erhält sie im Internet unter Domains, wie beispielsweise freelancer.com. Nimmt der Selbstständige die Aufgabe an, ist er dazu verpflichtet, den Auftrag für einen bestimmten Betrag und in einer bestimmten Zeit zu bearbeiten. Besonders gefragt […]

Weiterlesen